Energiesparende Verglasungen

Energiesparen mit Glas

Lassen sie die Kälte draußen! Wärmeschutz ist ein wichtiger Bestandteil unseres Wohlbefindens und unseres Lebensraumes. Die Anforderungen an Energieeinsparung und Klimaschutz bei Gebäuden haben zu einer deutlichen Verbesserung des Wärmeschutzes geführt.

Neben effizienter Gebäudedämmung sind vor allem hochwertige Fenster mit zwei- und dreifacher Isolierverglasung für eine gute Energiebilanz und Wärmeschutz entscheidend. Der Austausch eines älteren Isolierglases aus den 80-iger Jahren durch ein beschichtetes Wärmeschutzisolierglas mit Edelgasfüllung reduziert den Heizverbrauch und die Umweltbelastung.

  • so schonen sie nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel.

Ihre Vorteile mit neuem Isolierglas:

  • Die Kältezonen im Randbereich verschwinden
  • warme Kante (Randverbund aus Kunststoff oder Edelstahl) lässt die Fenster innen weniger schwitzen
  • Sie reduzieren Ihre Heizosten und vermeiden Energieverschwendung
  • Sie tragen zum Umweltschutz bei durch verringerten Energieverbrauch und sich daraus ergebenden geringeren CO ² Ausstoß.
  • Die Verglasungen sind heute nahezu farbneutral und lassen das Licht fast ungehindert ein.

Die modernen Isolierverglasungen mit verbessertem Wärmeschutz sind kombinierbar mit andern Glasfunktionen wie Sonnenschutz, Schallschutz, Lärmschutz sowie Einbruchschutz durch splitterbindende Gläser.

Wie funktioniert es?

Im Winter wird die Wärme im Inneren der Wohnung gehalten. Die Kälte bleibt draußen. Eine dünne metallbedampfte, sehr transparente Schicht ist auf die Glasscheibe aufgetragen. Diese niedrig-emmisive Beschichtung hält in Verbindung mit dem Edelgas die Wärme im Wohnungsinneren und lässt gleichzeitig die Sonnenstrahlen in den Raum.

Die modernen Isolierverglasungen mit Wärmeschutz tragen aktiv zu Ihrem Wohnkomfort und Wohlbefinden im Winter bei.